in den bergen daheim

Gelebte Solidarität zwischen Berg und Tal

Die Bergbevölkerung leistet – oft unter schwierigsten Bedingungen – Grossartiges. Ihnen fühlt sich die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden verbunden. Doch das Leben in den Bergen ist oft hart. Durch Unterstützung von Infrastrukturprojekten trägt die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden einen Teil dazu bei, dass Bergtäler bewohnt bleiben. Damit dies gelingt, braucht es gelebte Solidarität zwischen Berg und Tal, Jung und Alt, Stadt und Land.

 

 

Die Serie «Bergwelten» stellt jeweils vier Bergtäler mit ihrer Geschichte und Bewohnern vor – und transportiert so diese Verbundenheit. Die Texte zeigen die Einzigartigkeit eines Tales und seiner Bewohnerinnen und Bewohner. Eindrückliche Fotos fangen das vielfältige Gesicht der Alpentäler ein. Porträts von Bewohnern und Wandertipps in der Region runden die Vorstellung der Bergtäler ab. Die Serie bildet so eine Brücke zwischen der Bergbevölkerung und den Gönnerinnen und Gönnern.


iii

asm Agentur für Sozial-Marketing  ·  Kirchenweg 5  ·  8008 Zürich  ·  T 043 388 31 41  ·  info@asm-cc.ch